Über uns


Kaya Center


Bereits 1976 wurde der erste Meilenstein des erfolgreichen Werdegangs der Familie KAYA gelegt.

Nach anfänglichem Verkauf auf dem Paderborner Wochenmarkt und dem mobilen Verkauf mithilfe eines Verkaufswagens wurden 1981 die Türen unseres ersten Geschäftes unter dem Namen „City Basar“ geöffnet.

Auf den Umzug in die eigene Immobilie inmitten des Stadtzentrums und der Umbenennung in „Kaya Markt“, folgte 1993, mit der Eröffnung des Großmarktes an der Bahnhofstraße, die Umfirmierung des Unternehmens zur OHG.

Nach acht erfolgreichen Jahren auf dem ostwestfälischen Lebensmittelmarkt ereignete sich eine weitere Umfirmierung. Dieses Mal zur GmbH & Co.KG.

Angesichts des Zeitalters, in dem wir uns heute befinden, empfanden wir es als Notwendigkeit unsere Geschäftsräume des Großmarktes anzupassen. Somit wechselten wir unseren Standort von der Bahnhofstraße in das Industriegebiet Mönkeloh, wo wir Ihnen bis heute und auch in Zukunft mit einer Grundstücksfläche von 10.000m² und einer Nutzfläche von 2.000m² in einer modernen Immobilie zur Verfügung stehen.

Im Jahre 2003 kam die dritte Filiale „Metropol-Markt“ in Melle, Osnabrück, dazu.

Die nächste Firmenerweiterung fand mit der Eröffnung des „Kaya Centers“ 2008 in Bielefeld-Brackwede statt. Hier bieten wir zurzeit, mit unserer größten Produktvielfalt, einer Verkaufsfläche von 2000m² und über 100 Parkplätzen, unseren Kunden ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis in einem der größten Spezialitäten-Zentren Deutschlands.
Kaya Markt Bielefeld Kaya Center - Obst und Gemüse