Gözleme

Gözleme

(gefüllte flache Teigtaschen) mit Weißkäse-, Kartoffel- oder Spinatfüllung

Zutaten

Für den Teig:

  •     1,5 Wassergläser lauwarmes Wasser
  •     4-5 Wassergläser Mehl 
  •     ½ TL Salz
  •     1 Prise Zucker
  •     1 Eßlöffel Trockenhefe
  •     Später etwas Mehl zum Arbeiten
  •     50 g geschmolzene Butter zum Bepinseln

 

Für die Weißkäse-Füllung:

  •     200 g Weißkäse in Salzlake (beyaz peynir) mit einer Gabel zerdrücken
  •     4-5 Stängel glatte Petersilie klein gehackt

 

Für die Kartoffel-Füllung:

  •     2-3 St Kartoffeln (etwa 200g) gekocht, geschält und klein gewürfelt
  •     1 Zwiebel längs halbiert und in hauchdünne Scheiben geschnitten
  •     2 EL Olivenöl
  •     ½ TL Paprikapulver edelsüß
  •     1 TL pul biber (Chiliflocken)
  •     ½ TL gemahlenen Pfeffer
  •     etwas Salz

 

Für die Spinat-Füllung:

  •     500g Spinat
  •     1-2 Zwiebel längs halbiert und in hauchdünne Scheiben geschnitten
  •     1 EL Olivenöl
  •     1 Kaffeelöffel Tomatenmark (am besten eine türkische Marke, wegen dem Geschmack)
  •     etwas Salz
  •     nach belieben…
  •     ¼ TL pul biber (Chiliflocken)
  •     ½ TL gemahlenen Pfeffer

 

Anleitungen

Für den Teig

In einer Schüssel mit dem lauwarmen Wasser die Trockenhefe, Salz und Prise Zucker gut verrühren.

Das Mehl hinzugeben und solange kneten bis ein elastischer Teig entsteht, welcher nicht an den Händen klebt. Bei Bedarf solange Mehl hinzugeben bis dies der Fall ist.

Abgedeckt 45 min. ruhen lassen.

 

In der Zwischenzeit die gewünschte Füllung zubereiten, sie reichen jeweils für 8 Gözleme.

 

Für die Weißkäse-Füllung:

Für die Weißkäse-Füllung alle Zutaten gut vermengen und als Füllung verwenden.

 

Für die Kartoffel-Füllung:

Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl dünsten. Die gegarten Kartoffelwürfel dazu geben und auch einige Minuten mit anbraten. Gewürzen mit in die Pfanne geben. Alles gut verrühren und zum Abkühlen beiseitestellen.

 

Für die Spinat-Füllung:

Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl dünsten. Paprikamark und  Gewürzen in die Pfanne hinzugeben und gut verrühren. Gleich danach den Spinat hinzugeben und kurz andünsten. Der Spinat darf nicht zu weich werden.

Zum Abkühlen beiseitestellen.

 

Zubereitung

Aus dem Teig 8 gleichgroße Kugeln formen und wieder mit einem Küchentuch (am besten angefeuchtet) abdecken. Eine Kugel nach der anderen mit dem Nudelholz gleichmäßig auf einer  bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich leicht oval ausrollen. Dabei das Yufka (so nennt man den ausgerollten Teig)  immer wieder um 45 ° drehen und mit etwas Mehl bestreuen. Die Yufka sind dünn genug, wenn man den Untergrund etwas sehen kann.

Anschließend den Teig an der breiten Stelle zur Hälfte mit der gewünschten Füllung belegen und zuklappen. Die Ränder mit den Fingern fest andrücken.

Gefüllte Gözleme in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwa 3-5 Minuten unter mehrmaligem wenden von jeder Seite ausgebacken. Beim letzten Wenden beiden Seiten mit Butter bestreichen und möglichst warm servieren.

 

Guten Appetit!

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen